Mit Tankautomat für mehr als 100 Fahrzeuge [TS] - Jornitz & Luth Tankanlagen GmbH & Co. KG - Produkte für die Betriebstankstelle, Umfüllen von Schmierstoffen und Dienstleistungen für Heizöl- und Dieseltanks, Service für Heizöl- und Dieseltankanlagen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Zapfsäulen > Diesel-Zapfsäulen
 

Tankungen größerer Fuhrparks professionell verarbeiten.


Zapfsäulen Typ TS



Dieser Zapfsäulentyp ist in verschiedenen Förderleistungen lieferbar:

Ausführung eine Zapfseite: 50 l/min oder 75 l/min oder 100 l/min oder 130 l/min.

Ausführung zwei Zapfseiten: 100 l/min LKW-Seite und 40 l/min PKW-Seite oder 130 l/min LKW-Seite und 40 l/min PKW-Seite.

Der Zapfschrank dieser Zapfsäule ist in einem seitlich abgeschrägten ergonomischen Design gefertigt und kann optional in Edelstahl geliefert werden.

Diese Zapfsäule erfüllt alles, was ein großer Fuhrpark benötigt. Ausgestattet mit dem vielseitigen Tankautomat TAU6.

DerTankautomat ist bereits seit über einem Jahrzehnt erfolgreich im Einsatz, robust, ausgereift und "arbeitet" zuverlässig auf einer Vielzahl von Betriebstankstellen.

Neu ist die servicefreundliche Einschubvariante:



Alle heute üblichen Arten der Datenanbindung zwischen einem oder mehreren Tankautomaten zu Ihrem PC sind problemlos möglich:
Direkt, seriell/Funk; Modem Analog/ISDN/GSM; Ethernet TCP/IP; W-Lan.

Mittels TAU6PC-Software kann auch der Export Ihrer Daten in ein übergeordnetes System, wie Warenwirtschafts-Software, SAP o.ä. erfolgen.

Ebenso können Tankdaten der meist verwendeten Gesellschaften in Ihr System eingelesen werden: Tanken Ihre Fahrzeuge z.B. über eine DKV, UTA, OKQ8, etc. Tankkarte an externen Tankstellen, können diese Tankungen bequem in die TAU6PC-Datenbank eingelesen werden.
Eine lückenlose Auswertung ist somit gewährleistet.

Sie haben bereits Identifikationsmedien (Magnetkarten, TAGs o.ä.) und möchten diese weiterhin nutzen? Gerne prüfen wir kostenlos die Verwendbarkeit für den TAU6-Tankautomat.

Oder nutzen Sie TruckiD – die automatische Fahrzeugerkennung:



  • Automatische Fahrzeugidentifikation                                                                                                    (Magnet- oder Transponderkarten etc. zur Fahrzeugidentifikation nicht mehr notwendig)
  • Automatische Freigabe der fahrzeugspezifischen Produkte
  • Erfassung der Fahrstrecke der jeweiligen Fahrzeuge
  • Erfassung der Laufzeiten
  • Erfassung der Anzahl der Motorstarts
  • Erfassung der Fahrzeit







 
  • Verschiedene Förderleistungen
  • Pulverbeschichteter Zapfschrank in stabiler Stahlblechausführung, Tür Edelstahl
  • Seitlich abgeschrägtes ergonomisches Design
  • Optional: Zapfschrankausführung in  Edelstahl
  • Eine oder zwei Zapfseiten (mit einer Pumpe)
  • Zapfschlauch 4 m lang
  • Zapfpistole ZVA
  • Tankautomat im Zapfsäulenkopf
  • Tankautomat für die automatische Fahrzeugerkennung "TruckiD" geeignet



  • Nicht eichfähig, nicht ex-geschützt
 
 
 
 
 
 
 
 

PDF-DOWNLOAD

Produktinformationen
Zapfsäulentyp "TS"

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü