FAQ - Fragen, Antworten und Hinweise - PENTA-Produkte für die Betriebstankstelle, Zapfsäulen für Diesel und AUS32, Umfüllpumpen für Schmierstoffe, Ersatzteile, Service

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Service & Ersatzteile
 


Diesel-Zapfsäulen:

Anschlussbedingungen, Hinweise, Empfehlungen.

  • Zapfsäulen-Typen:


Typ DK: Motorpumpe 400 V ohne Gasabscheider, Abmessungen: Höhe 1.250 mm, Breite 520 mm, Tiefe 400 mm

Typ DS: Motorpumpe 400 V ohne Gasabscheider, Abmessungen: Höhe 1.250 mm, Breite 520 mm, Tiefe 470 mm

Typ DK-ET: Motorpumpe 400 V ohne Gasabscheider, Abmessungen: Höhe 1.250 mm, Breite 520 mm, Tiefe 400 mm
Typ DS-ET: Motorpumpe 400 V ohne Gasabscheider, Abmessungen: Höhe 1.250 mm, Breite 520 mm, Tiefe 470 mm

Typ GA: Motor 400 V und Pumpe mit Gasabscheider , Abmessungen: Höhe 1.250 mm, Breite 520 mm, Tiefe 400 mm
Typ GS: Motor 400 V und Pumpe mit Gasabscheider , Abmessungen: Höhe 1.250 mm, Breite 520 mm, Tiefe 470 mm

-> Grundrahmenmaße Typen DK, DS, GA, GS: 520 x 390 mm


  • Anschlussbedingungen:

Um die Pumpenleistung (je nach Zapfsäulen-Typ) zu erreichen, ist die Saugleitung
- bis 80 Liter/min. in 1 ¼“
- bis 100 Liter/min. in 1 ½“
- bis 130 Liter/min. und Montage direkt an oberirdische Lagerbehälter in 1 ½“ und bei langen
Saugleitungen in 2“ zu verlegen.


  • Hinweise:

NEU: Alle PENTA-Zapfsäulen mit mechanischen Zählwerken sind werkseitig mit einer Laufzeitbegrenzung ausgestattet. Die Laufzeit wird standardmäßig auf ca. 5 Minuten (ca. 300 Sekunden) eingestellt. Diese Laufzeit muss ggfs. bauseitig durch eine zugelassene und geeignete Fachfirma auf die jeweiligen bauseitigen Gegebenheiten (z.B. Fassungsvermögen des Ölabscheiders etc.) angepasst und dokumentiert werden.

Eine Saugleitung mit Druckentlastung oder eine Rücklaufleitung von der Zapfsäulenpumpe zum Lagerbehälter ist erforderlich.

Die Zapfsäulen werden standardmäßig ohne Motorschutzschalter ausgeliefert. Optional können wir gerne gegen Aufpreis einen entsprechenden Motorschutzschalter einbauen (bitte bei der Bestellung angeben!)

Bei Zapfsäulen mit zwei Zapfseiten kann immer nur von einer Seite betankt werden. Es ist keine gleichzeitige Betankung mit beiden Zapfseiten möglich.

Die Liter-Angaben sind abhängig von abhängig von Rohrleitungs-, Saug- und Druckverhältnissen.
Die Zapfschlauchlängen sind nutzbare Längen. Die Gesamtschlauchlängen variieren je nach Zapfsäulentyp.

Bitte geben Sie uns bei Rückfragen zu Ihrem Produkt immer die Fabrikationsnummer an.
Diese finden Sie bei Zapfsäulen an der Zapfschrankseite oder innerhalb des Zapfschranks und bei anderen Produkten am Produkt selber.


  • Empfehlungen:

Wir empfehlen, Schlauch-Federmaste bis zu einer Schlauchlänge von 4 m einzusetzen.
Zapfschläuche dürfen grundsätzlich nicht im befahrenen Bereich liegen und überfahren werden können, da es sonst zu Beschädigungen u.a. der Zapfsäulenpumpe kommen kann.
Hierfür übernehmen wir keinerlei Gewähr..



  
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü